Markus verlässt N.U.C.

Nun sind wir wieder zu dritt! Aus persönlichen Gründen hat sich Markus leider entschieden, N.U.C. zu verlassen. Danke für die Zeit, die Mucke & die Partys (wovon hoffentlich noch viele kommen werden), keep on rockin´!
Sein Platz an der Klampfe wird erstmal wieder vom bald-wieder-langhaarigen Sipo besetzt, bis ein geeigneter Ersatz gefunden und auf Trinkfestigkeit geprüft wurde.

An dieser Stelle auch noch einmal Dank an die Kollegen von As I Am die uns in der Proberaum-Übergangsphase unter die Arme gegriffen haben!

Als Andenken gibt es an dieser Stelle für Euch Fans einen kleinen Livemitschnitt der Premiere von “Let there be Light – and death came”.

New N.U.C. album 2014

We have just started working on our next album.

Our latest release dates back to 2011 – but we have not been sitting around in our rehearsal room doing nothing.

A lot of stuff like reincarnation, revolution, inspiration and evolution happened during that period of time.

The concept of the new album will be based on an apocalyptic scenario. No fate, no life, no world – and you, humans, are the one to blame!

You’ll find typical N.U.C. sounds but also some unexpected tunes and structures!

So long!