Markus verlässt N.U.C.

Nun sind wir wieder zu dritt! Aus persönlichen Gründen hat sich Markus leider entschieden, N.U.C. zu verlassen. Danke für die Zeit, die Mucke & die Partys (wovon hoffentlich noch viele kommen werden), keep on rockin´!
Sein Platz an der Klampfe wird erstmal wieder vom bald-wieder-langhaarigen Sipo besetzt, bis ein geeigneter Ersatz gefunden und auf Trinkfestigkeit geprüft wurde.

An dieser Stelle auch noch einmal Dank an die Kollegen von As I Am die uns in der Proberaum-Übergangsphase unter die Arme gegriffen haben!

Als Andenken gibt es an dieser Stelle für Euch Fans einen kleinen Livemitschnitt der Premiere von “Let there be Light – and death came”.